Bern nutzt Threema, Gaming Atlas Schweiz 2021, wie Führungskräfte richtig kommunizieren

© Threema

Die Stadt Bern nutzt Threema

Die Stadt Bern verbreitet ihre Medienmitteilungen neu auch über den Nachrichtendienst Threema. Das Angebot richtet sich laut dem städtischen Informationsdienst an ein Publikum, das grossen Wert auf den Datenschutz legt und daher die gängigen Social-Media-Plattformen meidet.
persoenlich.com >>

Gaming Atlas Schweiz 2021

Eine Studie von Jung von Matt und Ovomaltine zeigt, dass 44 Prozent der SchweizerInnen sich als Gamer bezeichnen und mindestens fünf Stunden pro Woche spielen. Gespielt wird vor allem auf Smartphones (83 %), PC (63 %) und Tablet (56 %). Die beliebtesten Games sind Mario Kart (48 %), Candy Crush, (46 %), Sims (38 %), Fifa (36 %), Pokémon (34 %), Minecraft (32 %), Need for Speed (32 %), Call of Duty (32 %), GTA (29 %), Super Mario Bros. (27 %) und Fortnite (27 %).
Trotz der hohen Verbreitung und Akzeptanz haben nur sehr wenige Unternehmen in der Schweiz die Gaming-Community als relevante Zielgruppe erkannt. Und das, obwohl es sich um eine äussert kaufkräftige und markenaffine Community handelt.
netzwoche.ch >>

Wie Führungskräfte richtig kommunizieren

Sind Mitarbeitende mit ihren Vorgesetzten unzufrieden, liegt es häufig an der Kommunikation. Sie ist wie ein Handwerk – erlernbar. Wie Führungskräfte richtig kommunizieren, erklärt Kommunikationsexperte Stefan Häseli.
computerwelt.at >>

Diesen Beitrag ...