Erfolgreiche PR-Strategien für Start-ups, Personalmeldungen, Lesetipp: der Genderstern hält Einzug – warum er nicht zwingend für eine gerechtere Sprache steht …

Foto: © NZZ-Mediengruppe

1. Personalmeldungen

​Sigrun Albert (Foto), Chief Product Officer und Mitglied der Geschäftsleitung der NZZ, hat sich entschieden, eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen und das Unternehmen zu verlassen. Sie wechselt per April 2022 zum Bundesverband Digitalpublisher und Zeitungsverleger (BDZV) in Berlin, wo sie die Hauptgeschäftsführung übernehmen wird.
unternehmen.nzz.ch >>

Der Wirtschaftsjournalist Markus Diem Meier verstärkt die Chefredaktion der Handelszeitung. Als Co-Chefredaktor unterstützt er ab Januar 2022 Chefredaktor Stefan Barmettler im weiteren Ausbau der Handelszeitung zum führenden Wirtschaftstitel der Schweiz.
horizont.net >>

Die Chefredaktorin der französischsprachigen Version von Watson, Sandra Jean, verlässt das Onlineportal. Die Geschäftsführung und Jean hätten beschlossen, ihre Zusammenarbeit im gegenseitigen Einvernehmen zu beenden.
persoenlich.com >>

2. Erfolgreiche PR-Strategien für Start-ups

Mit Public-Relations-Kampagnen können Start-ups ein positives Image bei ihrer Zielgruppe aufbauen. In den meisten Fällen ist dieses Image von entscheidender Bedeutung, denn es kann einem Unternehmen entweder zum Erfolg verhelfen oder zu seinem Untergang führen.
everything-pr.com >>

3. Lesetipp: Der Genderstern hält Einzug – warum er nicht zwingend für eine gerechtere Sprache steht …

Nina Kunz, Kolumnistin beim Magazin, gendert. Und erklärt, warum das keine komplizierte Sache ist. Einen Stern braucht es dafür nicht unbedingt.
tagblatt.ch >>

Diesen Beitrag ...