Ergebnisse des Medienmonitors 2019, KMU-Studie, Personalmeldungen

Foto: © AdobeStock/Mirko

1. Ergebnisse des Medienmonitors 2019

Soziale Medien gewinnen an Einfluss auf die Meinungsbildung. Das gilt in besonderem Maß für jüngere Menschen in der französischsprachigen Schweiz, wie das Bundesamt für Kommunikation Bakom zu einer Hochrechnung schreibt. Rund ein Drittel der 15- bis 29-Jährigen, nämlich 34 Prozent, orientieren sich bei der Meinungsbildung an Sozialen Medien, wie das Bakom zum Medienmonitor 2019 festhält.
toponline.ch >>

2. Analyse zur Nutzung sozialer Medien durch KMU

Zwei Drittel der Schweizer KMU lassen Social-Media-Potenziale ungenutzt. Das geht aus einer Untersuchung der Fachhochschule Graubünden hervor. An der Analyse zur Nutzung von Facebook, Twitter, Instagram, Linkedin, Xing und YouTube durch KMU haben 976 Unternehmen teilgenommen. 36,5% von ihnen unterhalten demnach auf mindestens einer der untersuchten Plattformen ein eigenes Profil.
horizont.net >>

3. Personalmeldungen

Philipp Mäder übernimmt im Februar 2021 die Leitung Public Affairs der Swisspower. Der 46-Jährige war 17 Jahre im Medienbereich tätig – zuletzt bei den Publikumszeitschriften von Ringier Axel Springer Schweiz.
persoenlich.com >>

Michael Moersch, Chief Digital Officer bei Ringier Axel Springer Schweiz, übernimmt ab 1. November 2020 zusätzlich zu seinen Aufgaben als CDO die Leitung der Wirtschaftsmedien und wird Mitglied der Geschäftsleitung. Er folgt auf Nina Ranke, die das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt.
werbewoche.ch >>

Mit ihrem Start-up „Digital go“ wollen die Gründer Pascal Kaeser, Oliver Kuhn und Marco Kohler sich der digitalen Transformation von KMU widmen.
auto-wirtschaft.ch >>

Diesen Beitrag ...