Havas Brand Predictor, Franco Savastano, Whitepaper „Lead Generation – Kultureller Wandel im Sponsoring“

Foto: © AdobeStock/rh2010

1. Gruyère ist mit 86,4 Prozent die vertrauenswürdigste Marke der SchweizerInnen

KosumentInnen in der Schweiz sind informiert, interessiert und legen Wert auf Nachhaltigkeit, Transparenz und Corporate Responsibility. Das zeigt der aktuelle Brand Predictor, den die Strategie- und Kommunikationsagentur Havas in Zusammenarbeit mit dem Market Research Institut Management Tools Research seit 2012 erhebt. Insgesamt hatten 2.942 Personen in der Deutsch- und Westschweiz die Entwicklungen im Bereich Dynamik und Vertrauen von nationalen und internationalen Marken beurteilt – darunter auch ProSumer. Dabei landet der Schweizer Hartkäse Gruyère ganz vorn – gefolgt vom Handelunternehmen Migros (mitsamt seinem Label „Aus der Region. Für die Region.“) und Lindt.
persoenlich.com >>

2. Franco Savastano verlässt Jelmoli

Franco Savastano, seit April 2012 CEO des Edelkaufhauses Jelmoli, verlässt überraschend das Zürcher Warenhaus. Die Eigentümerin Swiss Prime Site hatte gab dies um Zuge der Publikation ihrer Halbjahreszahlen bekannt. Savastano habe sich entschieden, eine neue Herausforderung anzunehmen, heißt es.
handelszeitung.ch >>

3. Whitepaper „Lead Generation – Kultureller Wandel im Sponsoring“

Gemeinsam haben die Agentur SIDELINES und das Competence Circle Sponsoring des Deutschen Marketing Verbands das Whitepaper „Lead Generation – Kultureller Wandel im Sponsoring“ initiiert. Darin wird anhand von Best Cases (u.a. von adidas, Viessmann, Penny und Jack Wolfskin) illustriert, wie sich durch intelligente Content-Strategien InteressentInnen einer Marke in KonsumentInnen der Marke verwandeln lassen.
sidelines.agency >> (Whitepaper-Download); esb-online.com >>

Diesen Beitrag ...