Neue Mitglieder: Christina Neuhaus und Pascal Tischhauser in Presserat gewählt


Christina Neuhaus
und Pascal Tischhauser: So heissen die beiden neuen Mitglieder des Presserats. Neuhaus leitet das Ressort Inland der «Neuen Zürcher Zeitung», Tischhauser ist stellvertretender Leiter des «Blick»-Politikressorts.

***

Der Stiftungsrat hat die beiden renommierten JournalistInnen per 1. September 2022 gewählt und das langjährige Presseratsmitglied Jan Grüebler zum Präsidenten der 3. Kammer und neuen Vize-Präsidenten ernannt. Er folgt damit auf Max Trossmann, welcher sein grosses Engagement im Dienst der Medienethik nach fast 23 Jahren beendet. «Mit welcher Leidenschaft sich Max Trossmann über Jahre für den Journalismus und den Presserat eingesetzt hat, ist beeindruckend und hat die Institution massgeblich geprägt: wir danken ihm herzlich dafür», sagt Martina Fehr, Präsidentin der Stiftung «Schweizer Presserat». Neben Max Trossmann scheidet per Ende August 2022 auch Michael Furger aus dem Presserat aus (Branchenwechsel).

Das Präsidium des Presserats setzt sich künftig somit aus Susan Boos (Präsidentin) sowie Annik Dubied (Vize-Präsidentin) und Jan Grüebler (Vize-Präsident) zusammen.
presserat.ch >>

Diesen Beitrag ...