Neuer Podcast «Tages-Anzeigerin», ZEAM und LINK planen eine repräsentative GenZ-Studie, #ZUAMMENGEGENCORONA

Der Podcast «Tages-Anzeigerin» wird moderiert von Priska Amstutz (r.) und Annik Hosmann.
(Foto: © Sabina Bobst / Tamedia)

1. «Tages-Anzeigerin» – der Podcast über Frauen, die etwas bewegen

Ab heute präsentiert der Tages-Anzeiger den neuen Podcast „Tages-Anzeigerin“. Jeden zweiten Freitag unterhalten sich Priska Amstutz, Co-Chefredaktorin Tages-Anzeiger, und Annik Hosmann, Redaktorin und Blattmacherin Ressort Zürich, in einem rund 30-minütigen Gespräch über Frauen, die Schlagzeilen machen.
tagesanzeiger.ch >>

2. Representative GenZ-Studie geplant

Die Generation Z Agentur ZEAM und das Marktforschungsunternehmen LINK erstellen gemeinsam die erste repräsentative Studie zur Generation Z in der Schweiz und in Deutschland. Die einzigartige Studie verbindet das fundierte wissenschaftliche Wissen von LINK mit dem kontextuellen Verständnis von ZEAM für die Generation Z. Die Studie wird im ersten Quartal von 2022 veröffentlicht werden.
persoenlich.com >>; horizont.net >>

3. #ZUAMMENGEGENCORONA – Schweizer Marken, Medien und Agenturen beteiligen sich an der Impfkampagne

Seit Beginn dieser Woche rufen über 150 deutsche Unternehmen und Marken angesichts der deutlich ansteigenden Corona-Inzidenzen mit einer markenübergreifenden Kampagne zum Impfen auf. An dem Aufruf #ZusammenGegenCorona beteiligen sich jetzt die ersten Schweizer Agenturen, Medien und Marken, darunter Heimat Zürich, Watson.ch, Bank Cler oder Smahrt Consulting.
horizont.net >>

Diesen Beitrag ...