Porsche lanciert ein Medienportal für die Schweiz, BZ und Bund bündeln ihre Kräfte, GenZ-Report 2021

Foto: © Porsche

1. Porsche lanciert ein Medienportal für die Schweiz

Das bereits etablierte Medienportal Porsche Newsroom steht ab sofort in einer dedizierten Schweizer Version zur Verfügung. Unter newsroom.porsche.ch bietet das Onlineangebot der Porsche-Kommunikation diverse crossmediale Inhalte zum Stuttgarter Sportwagenhersteller – ab sofort auch mit aktuellen Nachrichten und zeitlosen Hintergrundberichten aus dem Schweizer Markt. Der auf Deutsch, Französisch, Italienisch sowie teils auf Englisch abrufbare Inhalt richtet sich sowohl an Medienschaffende als auch an Fans und Interessierte der Marke.
newsroom.porsche.com >>

2. BZ und Bund bündeln ihre Kräfte

Wie im Frühling angekündigt, legen die beiden Berner Titel BZ und Bund ihre Redaktionen zusammen. Dadurch entsteht eine neue Redaktion mit rund 70 JournalistInnen. Die Zusammenarbeit zwischen den Teams von BZ und Bund startet ab dieser Woche schrittweise: zunächst mit dem Austausch einzelner Artikel und Mitte Oktober mit der Fusion der beiden Lokalredaktionen.
bernerzeitung.ch >>

3. GenZ-Report 2021

Die Schweizer Jugendlichen verbringen viel Zeit am Handy. Gemäss einer Auswertung der Handybildschirmzeiten von 270 Jugendlichen, die xeit im Sommer 2021 durchgeführt hat, sind es täglich im Durchschnitt über vier Stunden. Der GenZ-Report zeigt, auf welchen Plattformen die jungen Frauen und Männer am meisten Zeit verbringen, welche Apps direkt nach der Aktivierung des Smartphones verwendet werden, welche Apps zur „Standardausrüstung“ in den jeweiligen Kategorien gehören und wie sie zu Influencer- & Creator-Werbung stehen. Den 28-seitigen Report gibt’s hier als PDF für CHF 190.-
xeit.ch >>

Diesen Beitrag ...