Was die Schweizer PR- und Kommunikationsbranche 2021 beschäftigt, Grip tritt LSA bei, Personalien

Foto: © AdobeSTock/Pixel-Shot

Was die Schweizer PR- und Kommunikationsbranche 2021 beschäftigt

Fünf Kommunikationsprofis verraten, was sie beschäftigt und welche Herausforderungen dieses Jahr auf sie warten.
prsuisse.ch >>

Grip ist nun auch eine LSA-Agentur

Die inhabergeführte Kommunikationsagentur Grip mit Sitz in Zürch ist Anfang des Jahres dem Verband Leading Swiss Agencies (LSA) beigetreten.
persoenlich.com >>

3. Personalmeldungen

Der Schweizer Journalist muss sich organisatorisch und personell neu aufstellen, schreibt Verleger Johann Oberauer in einer Mitteilung. Grund dafür sei die Coronakrise und der damit verbundene massive Rückgang bei den Anzeigen. Die Redaktionen in Österreich, Deutschland und der Schweiz sollen künftig näher zusammenarbeiten. Chefredaktor David Sieber beendet sein Mandat.
presseportal.de >>; persoenlich.com >>; kleinreport.ch >>

Axel Beckmann wird zum 1. Februar von seinen Aufgaben als CEO von GroupM Schweiz zurücktreten. An seine Stelle tritt Lennart Hintz, der bereits 2006 zu MediaCom Schweiz stiess und seine bisherige Position als Managing Director EMEA weiterhin besetzen wird.
horizont.net >>

An der Spitze der Prüfungskommission des Schweizerischen Public Relations Verbands (PR Suisse) steht jetzt Corinne Druey. Sie ist Nachfolgerin von Suzanne Rouden, die das Amt der Präsidentin am 1. Januar abgegeben hat.
prsuisse.ch >>

Catrin Möhwald, ehemalige Head of Global Sales and Business Development Mobility Services bei Bosch, ist seit 1. Januar Head of Candidates beim Schweizer Talent Acquisition-Start-up Lionstep.
horizont.net >>

Seit November 2020 ist Marie-Christine Dreyfus die neue Verwaltungsratspräsidentin der Serviceplan Gruppe Schweiz. Sie bringt wesentliche Erfahrung in der Entwicklung und Veränderung von Unternehmenskulturen ins Haus der Kommunikation.
werbewoche.ch >>

Diesen Beitrag ...