Xing-Befragung unter Deutschschweizer Berufstätigen, KI im Marketing, Bernet-Relations-CEO Dominik Allemann im Podcast-Interview

1. Xing-Befragung unter Deutschschweizer Berufstätigen

Die Bereitschaft, Neues zu lernen, ist aus Sicht von Schweizer Berufstätigen die wichtigste Fähigkeit, um in der Arbeitswelt von morgen erfolgreich zu sein. Auch Kommunikationsfähigkeit und Leistungsbereitschaft sind entscheidende Zukunftskompetenzen. Das geht aus einer aktuellen Studie des beruflichen Netzwerks XING hervor.
horizont.net >>; netzwoche.ch >>

2. DACH-Studie „Künstliche Intelligenz – die Zukunft des Marketings“

KI im Marketing bleibt weiter hinter den wahrgenommenen Möglichkeiten zurück, wie die DACH-Studie „Künstliche Intelligenz – die Zukunft des Marketings“ zeigt. Fünf Hindernisse zeichnen sich dafür als Gründe ab: geringes Wissen im Bereich KI, generelle Einstellung gegenüber neuen Technologien, Unterschiede in KI-Einschätzung zwischen ChefInnen und Mitarbeitenden, ungenügender Fokus auf Daten und mangelnde Erfahrung mit KI. https://www.werbewoche.ch/de/marketing/2021-08-13/der-einsatz-von-ki-im-marketing-2021-5-hindernisse-und-1-lichtblick/

3. Hörtipp: Bernet-Relations-CEO Dominik Allemann im Podcast-Interview

„Das Public in Public Relations mutet langsam etwas altbacken an“ – Im Gespräch mit Domink Allemann, Berater und Mitinhaber bei der Bernet Relations AG.
jskommunikation.de >>

Diesen Beitrag ...